handball_staefa_verein.jpg

Erfolgreicher Start U13 Espoirs 2

 

Die hochmotivierten StäfnerInnen starteten in der Horgner Waldegg Arena ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen die, in der letzten Saison knapp abgestiegene, Truppe von Pedja Milicic, Horgen/Wädenswil.
Kein Rezept führte in der ersten Halbzeit an der taktisch gut organisierten gegnerischen Verteidigung vorbei. So dass kurz vor der Pause, die rechte Zürichsee Truppe, mit 7:12 in Rückstand geriet.
Die Pause nutzten wir, um unsere Taktik neu zu überdenken. Aufgrund der schnellen Spielzüge und guten Kreispässe, sowie einer stetigen Umstellung der Spieler, konnte der Rückstand nach der Pause schnell aufgeholt werden.
Danach folgte ein spannender Toraustausch. Die StäfnerInnen zeigten ein starkes Auftreten durch ihre athletische Überlegenheit und konnten drei Sekunden vor Schluss das Siegestor erzielen.
Endresultat: 23:22 für Stäfa!

Mit viel Freude, strahlenden Gesichtern und zwei Punkten verliessen unsere SpielerInnen glücklich das linke Seeufer.

Coach: Jannis Erni, Edi Mores


Autor: Edi Mores