handball_staefa_verein.jpg

Männer 3. Liga: Auswärts-Niederlage in Thalwil

Am vergangenen Samstag tratt unsere 3. Liga Mannschaft unter der Leitung von Coach Björn Thoma auswärts im Hexenkessel von Thalwil an. Nach 2 Siegen aus 3 Spielen in der Liga wollten wir auch gegen Thalwil ein Ausrufezeichen setzen. Spielbeginn war um 17.00 Uhr in Thalwil.

Der Start in die Partie verlief gut für uns, wir konnten schnell mit 2:1 in Führung gehen. Doch dann hatten wir mit dem starken Rückraumtrio der Thalwiler Mühe. Unsere schwache Deckung wurde locker durchbrochen und wir kassierten viele unnötige Tore. Das Spiel war sehr umkämpft und die 2 jungen Teams fighteten regelrecht. Der Schiedsrichter hatte die Partie zum Glück sehr gut im Griff! Im Angriff spielten wir selber eigentlich stark, hatten leider einfach ein paar Fehlwürfe zu viel auf dem Konto. So führten die Thalwiler zur Pause verdient mit 15:21.

In Halbzeit 2 kamen wir dann besser in Fahrt. Zuerst liessen wir die Gastgeber zwar bis auf 8 Tore Vorsprung davonziehen, doch dann begannen wir endlich auch zu kämpfen und die Thalwiler wurden langsam nervös. 10 Minuten vor Schluss kamen wir dann bis auf 2 Tore heran. Das Spiel schien auf unsere Seite zu kippen. Doch dann verwarfen wir vorne zu viel und der Gegner hatte leichtes Spiel, das Ding zu gewinnen. 31:35 hiess das Schlussresultat aus unserer Sicht.

Trotz der Niederlage waren wir mit unserem Kampf und dem Angriffspiel zufrieden. In der Deckung haben wir noch viel Ausbaupotenzial, aber daran werden wir arbeiten! Bereits am nächsten Sonntag, dem 18.11, empfangen wir den Tabellenführer, die Mythenshooters. Spielbeginn um 17.00Uhr auf dem Stäfner Frohberg.

NICI WEY