handball_staefa_verein.jpg

MU17 Elite: Heimsieg gegen Kadetten Schaffhausen

Zu Beginn des Spiels sahen die Fans eher wenige Tore von beiden Seiten. Die Stäfner zeigten eine Leistung in der Deckung, wie schon lange nicht mehr. In der Halbzeit lag der HCGS Stäfa mit 17:13 vor Führung und die war hochverdient.

In der zweiten Halbzeit verlief das ganze sehr ähnlich. Jedoch gab es doch noch ein paar Momente, in denen es ziemlich knapp wurde. Zum Schluss jedoch gewann Stäfa knapp mit 2 Toren Unterschied. Es war ein Spiel, welches doch sehr ausgeglichen war und durch reine Willenskraft der Stäfner Junioren entschieden wurde. 

LEANDER ZELLER