handball_staefa_verein.jpg

MU17 Inter: Hohe Niederlage am Bodensee

Am 16.3.19 musste das U17 Inter, unterstützt von einigen U15 Spielern, an den Bodensee reisen. Dort spielten wir gegen den HC Arbon. Am Anfang des Spiels waren einige von unseren Spielern eher unkonzentriert und das stäfner Team geriet direkt in einen hohen Rückstand. Durch sehr viele Gegenstosstore kam der Gegner zu einfachen Punkten. Bei einer Auszeit wurde das Rückzugsverhalten geklärt und in der Abwehr herrschte wieder Ordnung. In der zweiten Halbzeit legte unser Team einen besseren Start hin und wir spielten nach unserem Plan. Jedoch war der Schaden schon angerichtet und der Spiess konnte nicht umgedreht werden. In den letzten 10 Minuten konnten wir noch etwas Resultatkosmethik betreiben. Zum Schluss stand es 36:22 für das Heimteam.

Matthias Haller