handball_staefa_verein.jpg

Handball Stäfa ist mit dabei beim Pilot Schiedsrichter-Gewinnung

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) hat im Herbst 2017 mit seinem Projekt zur Gewinnung junger Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter den Nachwuchspreis der Mobiliar gewonnen.

Nun ein Jahr später startet diese Projekt gemeinsam mit dem SHV und fünf verschiedenen Vereinen aus der Handballschweiz.

In die erste Staffel dieses Projekts hat es auch der Handballclub Stäfa geschafft. Die letzte und diese Saison durften interessierte Schiedsrichter bereits, an den vom Verein organisierten U13-Turnieren, unter der Betreuung von Silvio Solenthaler und Steffi Peterer, Spiele leiten und erste Erfahrungen sammeln.

Neu werden wir dabei als zertifizierter Verein durch Hilfsmittel und Strukturen durch den SHV unterstützt. Die Spielleiter  werden an diesen Turnieren mit einem orangen Trikot (Foto) ausgerüstet. Sie werden durch zertifizierte Spielleiter-Betreuer vor, während und nach den Spielen begleitet und ausgebildet. Sobald ein Spielleiter Interesse an der Ausbildung hat, wird er ungefähr ein Jahr betreut und kann sich so auf die neue Aufgabe vorbereiten.

Zukünftig bietet der SHV nicht nur einmal im Jahr einen Ausbildungskurs für Neuschiedsrichter an. Neu werden über das ganze Jahr Ausbildungsmodule ermöglicht.

Wir erhoffen uns damit, den Einstieg ins Schiedsrichterwesen zu erleichtern und noch mehr auf die spannende Aufgabe als Schiedsrichter aufmerksam zu machen!

Bei Interesse oder Fragen einfach melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 079 576 49 27

Steffi Peterer