handball_staefa_nachwuchs.jpg

MU19 Elite: Kanter-Niederlage bei der SG Pilatus

Durch die letzte Niederlage gegen Basel wollten wir dieses Spiel gegen Pilatus gewinnen. Leider verloren wir durch viele Fehler in der Deckung und im Angriff. Da unser Kader verletzungsbedingt noch nicht ganz komplett war, unterstützten uns einige Spieler aus dem MU17E. Das Spiel startete mit ein paar Unsicherheiten in der Deckung, jedoch konnten wir uns schnell verbessern. Im Angriff funktionierten die ersten Spielzüge, die uns dann zu Toren verhalfen. Dies hielt jedoch nicht lange und die Luzerner konnten mit 21:14 die erste Halbzeit beenden.


In der zweiten Hälfte holten wir den Punktestand 26:22 auf, dennoch blieben sie in Führung. Dieses Hoch war nur von kurzer Dauer. Denn zum Schluss liess die Deckung stark nach und fingen uns mehrere gegen Tore ein. Das führte zu einer Niederlage von 39:27.

LUKAS VON DACH