Lakers-1.jpg

#11STEFFISBURG: Sonntags im Berner Oberland

Nicht von schlechten Eltern....sind die Handballer des TV Steffisburg, wenn es gegen die Lakers Stäfa geht. Das Team aus dem Berner Oberland hat die vergangenen beiden Spiele gegen die Gelb Schwarzen für sich entscheiden können. Die Seebuben sind vor ihrem Trip am kommenden Sonntag also gewarnt. Zwar sind die Steffisburger enttäuschend in die Saison gestartet und konnten erst Anfang Okotber ihren ersten Erfolg feiern. Doch haben sie in den vergangenen drei Spielen fünf Punkte geholt und liegen nun auf Platz 9. 

Die Lakers ihrerseits wollen ihren 2. Tabellenplatz festigen und ausserdem die Serie von Auswärtssiegen ausbauen. Sie stehen bei 10 Punkten und 162:146 Toren, wenn man den Sieg am 5. Mai in Basel miteinrechnet. Den letzten Punktverlust gab es am 14. April 2018 bei den Kadetten Espoirs (34:34).

TV STEFFISBURG vs LAKERS STÄFA
So 02.12.18 16:00 Uhr, Steffisburg Musterplatz
SR: David Bächli/Samir Sejdaj

Die besten Torschützen der beiden Teams (Tore/davon 7m):
TV Steffisburg: Joël Christinat 54/0, Nino Gruber 35/0, Janick Sorgen 33/19, Urs Stebler 31/4, Roman Scheidegger 19/1;
Lakers Stäfa: Philipp Seitle 85/20, Nicola Brunner 48/4, Ramon Schlumpf 45/0, Olafur Olafsson und Lukas Maag je 32/0;

Die letzten Head-to-Heads in der NLB:
10.03.2018 Lakers Stäfa vs TV Steffisburg 31:39
03.11.2017 TV Steffisburg vs Lakers Stäfa 26:24
25.03.2017 Lakers Stäfa vs TV Steffisburg 28:23
19.11.2016 TV Steffisburg vs Lakers Stäfa 29:28

ALEXANDER KUSZKA