Lakers-1.jpg

#25STANS: Lakers proben Ernstfall in der Innerschweiz

Es war am 14. November 2009, als zwischen beiden Teams Welten bestanden. Damals gewann der noch HC GS Stäfa gegen den BSV Stans überlegen mit 36:29. Seitdem besteht keine Kluft mehr zwischen beiden Kontrahenten, die sich am kommenden Samstag gegenüberstehen. Während die Lakers für ein paar erfolgreichen Jahre in der NLA unterwegs waren, musste der Aufsteiger aus der vergangenen Saison das harte Brot 1. Liga schlucken. Am Samstagabend empfängt das Überraschungsteam der Saison den Tabellenzweiten vom Zürichsee. Das Spiel verspricht Tempohandball und viele Wechsel auf beiden Seiten. Die Innerschweizer können befreit aufspielen, haben ihr Saisonziel mehr als erreicht. Die Gelb Schwarzen vom Frohberg planen die Playoff-Finalspiele gegen den TV Endingen, die nach dem letzten SAisonspiel am 4. Mai gegen die SG Wädenswil/Horgen beginnen.

Nationalliga B
Saison 2018/2019, 25. Runde
BSV STANS vs LAKERS STÄFA
Samstag, 27.04.2019, 19:30 Uhr, Stans Eichli
SR: Abalo Sergio / Maurer Philippe

Die besten Torschützen der beiden Teams (Tore/davon 7m):
BSV Stans: Fernando Skrebsky 95/39, Mario Obad 94/16, Pascal Achermann 86/0, Roger Scherer 80/0, Nando Kuster 75/0;
Lakers Stäfa: Philipp Seitle 152/33, Nicola Brunner 107/33, Olafur Olafsson 86/0, Lukas Maag 80/0, Ramon Schlumpf 78/0;

Die letzten Head-to-Heads in der NLB:
08.12.2018 Lakers vs Stans 27:26
27.01.2018 Lakers vs Stans 26:27
30.09.2017 Stans vs Lakers 30:31
20.03.2010 Stans vs Stäfa 29:29
14.11.2009 Stäfa vs Stans 36:29