Lakers-1.jpg

Cupspiel kurzfristig verschoben

Der auf heute Mittwochabend angesetzte Cup-Achtelfinal zwischen Handball Stäfa und dem TV Endingen wurde kurzfristig abgesagt.

Ein Spieler von GC Amicitia Zürich, das am Samstag gegen Endingen gespielt hatte, wurde positiv auf Corona getestet, wie der Schweizer Handball Verband am Mittag mitteilte.

Über die Neuansetzung der Begegnung wird frühestens Ende Woche entschieden, wenn klar ist, wie sich die Situation bei GC Amicitia, dessen NLA-Team in Quarantäne muss, entwickelt.