U17-Elite_1920.jpg

Zu viele gute Chancen vergeben

In Kriens kassierten die Stäfner gegen die SG Pilatus eine 23:29-Niederlage.

In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, doch wir haben viele unserer Chancen nicht genutzt. Zur Pause stand es 12:12. In der zweiten Halbzeit haben wir schon am Anfang nachgelassen und die Zentralschweizer konnten ein Goal nach dem anderen schiessen. Im Angriff haben wir viele Bälle aus guten Abschlusspositionen neben das Tor geschossen. Am Ende war es wieder ein bisschen besser, es reichte jedoch nicht mehr. Wir verloren mit sechs Toren Unterschied.

Autor: Juri Zucco