handball_staefa_verein.jpg

Stäfner Handballschule - Die Nachspeise wartet

Am letzten Samstag haben sie den Lakers zugeschaut, wie man es macht. Unvergesslich die Gesichter der Kinder beim Einlaufen mit ihren Idolen! Nun werden fast alle Handballschüler am 15.12.18 selbst zum ersten Mal erfahren, wie sich Handball wettkampfmässig anfühlt. Zusammen mit Kinder aus dem U7/9 des HC GS Stäfa und einigen Kindern aus dem Schulsport Hombrechtikon werden sie am Samstagmorgen am Spielturnier in der Obstgartenhalle gegen Teams aus Witikon, Schönenberg und Rüti/Rapperswil spielen. Auch einige Spieler der Lakers werden vor Ort sein, als Schiedsrichter oder als Coaches.
 
Die Jüngeren sind von 08.50 bis 12.00 unten im Dorf am Spielen. Die erfahreneren U11-Kinder sind von 10.00-14.00 Uhr oben in der Frohberghalle am Spielen. Die Gegner kommen aus Witikon und aus Schönenberg. Die Handballschule 2018 ist damit abgeschlossen. Die Bilanz ist sehr positiv. Viele Kinder werden bald in den Trainings des U7/9  oder des U11 schnuppern und dem HC GS Stäfa beitreten.
 
SILVIO SOLENTHALER
Foto: Arielle Salomon