handball_staefa_verein.jpg

Handballschule 2019

 

Am 14. September startet die Handballschule von Handball Stäfa. Kinder sollen an 10 Samstagmorgen von 10.00 bis 11.30 Uhr das Handball-ABC kennenlernen.

Handball Stäfa ist darauf vorbereitet, bis zu 40 Kindern eine grundlegende Anfänger-Ausbildung zu bieten. Es hat noch Plätze frei.

Selbstverständlich wird kindsgerecht und spielerisch trainiert. Silvio Solenthaler und weitere erfahrene Ausbildner im Bereich Kindersport werden zusammen mit weiteren Trainern und Spielern des Nationalliga-B-Teams die Kids begeistern. Nach 10 Trainings werden die Kinder bereits erstaunlich viel gelernt haben.

Motiviert werden sie am 14. Dezember 2019 zu ihren ersten Spieleinsätzen an einem Spielmorgen in der Obstgartenhalle antreten.

Am Nachmittag des gleichen Tages dürfen die die Schülerinnen und Schüler der Handballschule 2019 zusammen mit den Spielern von Handball Stäfa NLB zum Spiel gegen den HSC Kreuzlingen in der Frohberghalle einlaufen und anschliessend Anschauungsunterricht geniessen.

In den letzten Jahren ist das Alter der Teilnehmer immer weiter nach unten gerutscht. Offensichtlich besteht ein Bedürfnis nach Mannschafts-Sport-Erfahrung bei Sechsjährigen und ihren Eltern.

Aber auch für ältere Kinder bis etwa 12 Jahre ist die Teilnahme in der Handballschule  durchaus passend, denn es wird in mindestens zwei Altersgruppen trainiert.

Es hat sich nämlich gezeigt: Immer wieder erweisen sich auch Kinder, welche vorher eine andere Sportart betrieben haben, als sehr talentiert für den sehr komplexen Handballsport.

 

Auskunft und Anmeldung per Mail oder schriftlich:

Silvio Solenthaler, Am Fangenbach 14, 8713 Uerikon                          

Mobile 079 448 60 92

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Online-Anmeldung:

Hier geht's zum Formular

Flyer Handballschule 2019

Hier gibt's den Flyer zum Download